Zum Inhalt springen
Startseite » Gesellschaft

Gesellschaft

Kultur, Menschen, Umgang, Umschwung, Wandel.

What the fuck Dieburg!?

Darmstadt – die Wissenschaftsstadt. So vermarktet sich der graue Betonklotz am Rande des Rhein-Main-Gebietes gerne selbst. Dann gibt es da noch das kleine, ungeliebte Geschwisterchen: den Mediencampus Dieburg.

Das Leben mit Kopftuch

Ob auf der Straße, in der Bahn oder auch im Supermarkt: überall muss Aylin A. mit Rassismus leben. Mit 16 Jahren hat sie sich dazu entschieden, ein Kopftuch zu tragen.

Die mutigen Frauen

Die mutigen Frauen

Manche Leute sehen sie als Emigrantin oder Immigrantin. Ich sehe jemanden, der mutig genug ist, alles und jeden, den sie kennt, hinter sich zu lassen.

Von Keks-Krümeln und dem Mut, wieder aufzustehen

Stell dir vor, du wächst in absolutem Wohlstand auf. Du erbst ein Viertel eines Multi-Millionen-Dollar-Konzerns. Der Druck, der mit deinem Nachnamen bei der Geburt auf deine Schultern gelegt wurde steigt immer weiter an, bis du darunter begraben wirst. Für Keks-Erbin Verena Bahlsen war das nicht nur ein Gedankenexperiment, sondern die erbarmungslose Realität.

Die Reise von „Frau Gorbatschow“

Ludmila Mitusowa, die Dame, die mit einem leichten russischen Akzent spricht, ist in den 60er Jahren in der ehemaligen Sowjetunion geboren. In einem kleinen Dorf namens Viktorovka, im heutigen Kasachstan.

Eine Schallplatte mit der Aufschrift "Mut", eine Kassette und eine CD

Ach_dasta! – Playlist MUT

Du bist mutig, wenn du dich traust, die komplette Playlist anzuhören! Denn so verschieden die Ach_dasta!-Redaktion ist, so verschieden sind auch die Songs auf unserer Playlist für das Semesterthema „Mut“.